AEVO Prüfung durchgefallen – Was nun?

durchgefallen
Lesezeit: 3 Minuten

Gehören Sie zu den 10%, die in der AEVO Prüfung durchgefallen sind?

Sie haben sich auf Ihre AEVO Prüfung vorbereitet und sind trotzdem durchgefallen? Zunächst einmal durchatmen, denn Sie stehen nicht allein da. Die meisten Menschen sind im Laufe ihres Lebens schon mal in einer Prüfung durchgefallen. So zum Beispiel bei der Führerscheinprüfung, an der Uni oder in der Schulzeit bei einer Klassenarbeit. Im ersten Moment ist es unangenehm und auch ärgerlich. Deshalb ärgern Sie sich ruhig eine Weile, danach sollten Sie aber anfangen Pläne zu schmieden, die Ihre Chancen für den nächsten Versuch verbessern. Übrigens, bei der AEVO Prüfung gibt es viel mehr Chancen der Wiederholungsprüfungen als bei einem Berufsabschluss, einer Meisterprüfung oder an der Uni.

 

Was habe ich falsch gemacht? Nehmen Sie Einsicht in das Prüfungsprotokoll!

Jeder Prüfungsteilnehmer hat nach der AEVO Prüfung das Recht zur Einsichtnahme in die Prüfungsakte. In der Praxis sieht das so aus, dass Sie einen Termin bei Ihrer IHK/HWK vereinbaren und sich in aller Ruhe, in einem extra Raum (manchmal unter Aufsicht), das Protokoll der Prüfer begutachten. Mitschriften auf einem separaten Blatt Papier sind erlaubt. Fotokopien oder Fotos bei den meisten Kammern nicht. Jeder Prüfungsausschuss muss seine Bewertung gut begründen, so dass man einen Punktabzug nachvollziehen kann. Darauf haben Sie als Prüfungsteilnehmer einen rechtlichen Anspruch.

 

Wurde das Konzept von den Prüfern bewertet?

Eine Bewertung Ihres Konzeptes findet nicht statt. Das heißt, es werden zu Ihrem Konzept auch keine Punkte vergeben. Die Prüfer bewerten tatsächlich das, was sie in der praktischen Durchführung oder in der Präsentation sehen. Das Konzept soll lediglich unter Beweis stellen, dass Sie in der Lage sind eine Ausbildungssituation pädagogisch und didaktisch zu planen.

 

Chaos bei der Bewertung der praktischen AEVO Prüfungen bei einigen IHK´s

Die Qualität der Bewertung durch die Prüfer in der AEVO Prüfung bei den verschiedenen IHK`s ist sehr unterschiedlich. Das geht von der detaillierten Analyse auf umfangreichen Prüferprotokollen bis hin zu Phrasen wie zum Beispiel: „Pinnwand sinnlos“, „Vier-Stufen-Methode ausschließlich im Handwerk anwendbar.“, „Leistungen nicht ausreichend“ oder „geht gar nicht“. Aus diesen Aussagen lässt sich kaum etwas Greifbares für den Prüfungsteilnehmer ableiten.

 

Kann ich einen Widerspruch einlegen?

Nach der schriftlichen Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses haben Sie, wenn die Kammer die Rechtsfolgebelehrung gemacht hat, einen Monat Zeit zum Widerspruch. Diesen müssen Sie schriftlich einreichen und auch Begründen. Bei der Begründung können Sie sich zunächst darauf beziehen, was im Prüferprotokoll festgehalten wurde. Sollten die Aussagen im Prüfungsprotokoll nur vage formuliert sein, dann stellen Sie am besten offene Fragen, um den Sachverhalt zu klären. Übrigens, gibt es sehr viele Fälle, in denen die zuständige Kammer den begründeten Widerspruch zulässt.

 

Was ist, wenn ich die schriftliche AEVO-Prüfung bestanden habe, aber nicht die Praktische?

In diesem Fall können Sie beispielsweise die praktische AEVO-Prüfung noch zweimal wiederholen. Haben Sie es bis dahin nicht geschafft die praktische Prüfung zu bestehen, dann gilt die gesamte AEVO-Prüfung als „Nicht bestanden“. Das bedeutet auch, dass die schriftliche Prüfung in dem Beispiel nicht mehr gewertet werden kann. In diesem Fall können Sie sich jedoch erneut bei Ihrer Kammer zur schriftlichen und praktischen AEVO-Prüfung anmelden.

 

Wie oft kann ich bei „Nichtbestehen“ die AEVO-Prüfung wiederholen?

Zweimal haben Sie die Möglichkeit die Prüfung zu wiederholen. Danach können Sie sich allerdings erneut bei Ihrer Kammer zur AEVO-Prüfung anmelden. Das heißt im Klartext, Sie können zur AEVO Prüfung beliebig oft antreten. Schließlich kann die AEVO Prüfung ohne den Nachweis von Zulassungsvoraussetzungen absolviert werden.

 

Welche Tipps gibt es für den zweiten Versuch der AEVO Prüfung?

Wie Sie die 3 fatalsten Fehler in der AEVO Prüfung vermeiden. – kostenfreies Webinar

AEVO Prüfung und die praktische Durchführung

Die Präsentation in der AEVO Prüfung

Das Lehrgespräch in der AEVO Prüfung

Die Vier-Stufen-Methode in der AEVO Prüfung

AEVO Prüfung – Fragen im Fachgespräch

Wie bewerten die Prüfer die AEVO Prüfung?

Der richtige Umgang mit Prüfungsstress – Video – Teil 1

Der richtige Umgang mit Prüfungsstress – Video – Teil 2

Auf die AEVO Prüfung online vorbereiten

 

« Vorheriger Post: – Nächster Post: »
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.