Wie analysiere ich Chancen und Risiken im Projektmanagement?

Hallo an alle Personalfachkaufleute. Aus dem Handlungsfeld 1 gehen wir heute der Frage auf den Grund: Wie analysiere ich Chancen und Risiken im Projektmanagement?

Projektmanagement

Um welche Projekte kann es im Bereich Personalmanagement gehen?

Marcel: Beim Projektmanagementprozess geht es ja um die Planung, Steuerung und Durchführung eines Projektes. Wir sprachen letztens ja erst über die vier Phasen im Projektmanagementprozess.

Silke: Und um welche Projekte kann es im Bereich Personalmanagement gehen?

Andreas: Zum Beispiel um die Einführung einer digitalen Personalakte, die Neugestaltung von Vergütungssystemen, die Umsetzung eines Assessment Centers, die Einführung von Zeiterfassungs-Systemen oder Führungsleitlinien.

Silke: Ich merke schon, da gibt es jede Menge an Projektmöglichkeiten.

Andreas: Genau, und deshalb taucht in den Prüfungsfragen immer wieder mal die Frage auf: Analysieren Sie die Chancen und Risiken im Projektmanagement.

Marcel: Und wie geht man an diese Aufgabenstellung heran?

Andreas: Nun, du skizzierst eine Tabelle mit zwei Spalten. In der ersten Spalte sammelst du die Vorteile und Chancen und in der zweiten Spalte die Risiken im Projektmanagement.

 

Welche Chancen gibt es im Projektmanagement?

Silke: Zu den Vorteilen und Chancen fällt mir gleich die hohe Innovationsbereitschaft ein.

Andreas: Das ist schon mal ein guter Start. Ich finde die Integration unterschiedlicher Kompetenzen in das Projektteam sollte man als Chance nutzen.

Silke: Ja, denn durch eine hohe Identifikation der Teammitglieder mit der Aufgabe werden die Effizienz und die Zielorientierung eines Projektes verbessert.

Marcel: Cool! Somit haben wir schon einige Chancen besprochen. Mit den Risiken tue ich mich allerdings noch etwas schwer.

 

Welche Risiken gibt es im Projektmanagement?

Andreas: Als erstes fallen mir Terminrisiken durch unzuverlässige Lieferanten oder Ausfall von Projektmitarbeitern ein.

Marcel: Ja, stimmt. Mir fällt da ein, dass es dann auch bestimmt Kostenrisiken durch schlechte Schätzung, unerwartete Kosten oder Budgetkürzungen geben kann.

Andreas: Prima. Welche Risiken kann es noch geben?

Silke: Na, zum Beispiel: Technische Risiken durch Hardwareausfälle, Softwareprobleme oder Serverausfall.

Marcel: Mir fallen noch Personelle Risiken ein. Wie zum Beispiel durch Konflikte, schlechtes Gruppenklima, fehlende Motivation oder Krankheit der Mitarbeiter.

Silke: Siehste. War ja gar nicht so schwer die Frage nach den Chancen und Risiken im Projektmanagement zu beantworten.

Marcel: Stimmt.

 

Video: Wie analysiere ich Chancen und Risiken im Projektmanagement?

 

BEST PRACTICE für deine mündliche IHK-Prüfung zum/r Personalfachkaufmann/frau.

 

1Kommentieren
  • Pepe
    Posted at 12:53h, 02 Januar Antworten

    Interessanter Artikel! Er hat mich an die SWOT-Analyse aus meinem Studium erinnert, wo Chancen und Risiken auch eine große Rolle spielen. Was mir immer wieder auffällt: Bei Chancen ist es oft eine Frage des „Nehmen oder Liegenlassen“, während bei Risiken mehr Fingerspitzengefühl gefragt ist. Man muss sie nicht nur erkennen, sondern auch klug managen – das macht für mich das echte Können im Projektmanagement aus.

Kommentar schreiben

IHK-PRÜFUNG PERSONALFACHKAUFLEUTE

JETZT MEHR ERFAHREN!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

AUSBILDERWELT UG hat 4,85 von 5 Sternen 394 Bewertungen auf ProvenExpert.com