Jetzt volle Kontrolle über ihre Daten

Daten
Lesezeit: 20 Minuten

Wie schützen wir Ihre Rechte nach der DSGVO?

Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dient dem Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Mit “Verarbeitung” legt der Artikel 6 der DSGVO fest, dass die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke erteilt.
  • Die Daten werden für die Abwicklung eines Auftrages benötigt.
  • Gesetzliche Verpflichtungen erfordern die Aufbewahrung (z.B. die Rechnungsstellung).

Eine Nutzung der Internetseiten der AUSBILDERWELT UG ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die AUSBILDWERWELT UG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

 

1. Ihr Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Bitte senden Sie per E-Mail Ihr Auskunftsersuchen an: datenschutz(at)ausbilderwelt.de oder postalisch an: Ausbilderwelt UG (haftungsbeschränkt), Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam. Im Anschluss erhalten Sie zum Beispiel folgende Nachricht:

“Wir haben Ihren Antrag auf Auskunft, ob in unserem Unternehmen Ihre Person betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, am (Datum) erhalten. Sie haben darin Ihre Identität ausreichend nachgewiesen. Innerhalb der gesetzlichen Frist von einem Monat kommen wir hiermit Ihrem Antrag nach. (Falls keine Daten verarbeitet werden: Es werden keinen Daten zu Ihrer Person verarbeitet.) Wir verarbeiten folgende Daten zu Ihrer Person: (Es folgt eine Auslistung mit den konkret verarbeiteten Daten). Diese werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: (Es folgt eine Aufzählung der Zwecke einschließlich Rechtsgrundlagen). Die Daten werden an folgende Empfänger übermittelt: (Es folgt eine Auflistung aller Empfänger). Wir speichern Ihre Daten: (Es folgt die Dauer der gespeicherten Daten. Zusatz: Falls Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden: Wir haben Ihre Daten erhalten von…). Rechtsbelehrung: Ihnen stehen gegen die Verarbeitung der o.g. Daten grundsätzlich die Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zu. Falls Sie diese in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an mich/uns.”

 

2. Ihr Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit die unverzügliche Berichtigung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. AUSBILDERWELT UG bietet Ihnen an, Ihre Daten automatisiert über ein Online-Formular zu berichtigen oder per E-Mail oder postalisch Ihre Berichtigung an: datenschutz(at)ausbilderwelt.de senden.

 

3. Ihr Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist der Fall bei Käufer von Produkten, da diese im Anschluss eine Rechnung erhalten. Nach zum Beispiel § 147 Abgabenordnung und § 257 Handelsgesetzbuch gilt eine 10jährige Aufbewahrungspflicht von Rechnungen, die ja Kundendaten enthalten. In diesem Fall erhält die betroffene Person, welche Ihre Daten löschen lassen möchte folgenden Hinweis: “Ich darf Ihre Daten nicht löschen, denn das wäre für mich nicht zumutbar. Weil ich in diesem Fall meine steuerrechtlichen Pflichten nicht erfüllen kann.“ AUSBILDERWELT UG bietet Ihnen an, Ihre Daten automatisiert über ein Online-Formular zu löschen. Über einen Austragungslink können Sie wählen, ob Sie alle Daten oder nur Ihre E-Mail-Adresse löschen wollen. Selbstverständlich können Sie auch per E-Mail oder postalisch Ihren Löschungsanspruch an: datenschutz(at)ausbilderwelt.de senden.

 

4. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Sofern es sich um personenbezogene Daten handelt, die zum Beispiel nach einem Kauf und Rechnungsstellung weiterverarbeitet werden, müssen diese Daten weiterhin gespeichert werden. Allerdings dürfen diese Daten dann nicht für werbliche Zwecke verwendet werden.

 

5. Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung nach Artikel 6 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten per Mail: datenschutz(at)ausbilderwelt.de wenden. Sofern es sich um personenbezogene Daten handelt, die zum Beispiel nach einem Kauf und Rechnungsstellung weiterverarbeitet werden, müssen diese Daten weiterhin gespeichert werden. Allerdings dürfen diese Daten dann nicht für werbliche Zwecke verwendet werden.

 

6. Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Die ist der Fall, wenn die betroffene Person den Widerspruch oder den Widerruf prüfen möchte. Zum Beispiel wenn die betroffene Person eine Rückmeldung erhält: „Wir brauchen mehr als einen Monat Zeit für die Prüfung.“  Während dieser Übergangszeit hat die betroffene Person den Anspruch, dass die Verarbeitung seiner Daten eingeschränkt wird. Als Übergangslösung sozusagen.

 

7. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den Datenschutzbeauftragten von Ausbilderwelt UG: datenschutz(at)ausbilderwelt.de wenden, um seine Daten im CSV-Format zu verlangen.

 

In welchen Fällen erheben wir Daten von Ihnen?

1. Wenn Sie unsere Webseite besuchen

Die Internetseite der AUSBILDERWELT UG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die

Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die AUSBILDERWELT UG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die AUSBILDERWELT UG daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

2. Wenn Sie ein kostenfreies E-Book downloaden

Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse in das Kontaktformular

Um ein kostenfreies E-Books zu downloaden, tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Kontaktformular ein und klicken auf den Button, damit wir Ihnen das E-Book zusenden können. Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie jedoch vor Ihrer Eintragung in das Kontaktformular diese Transparenzerklärung durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihrer E-Mail-Adresse passiert.

Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse und dem klicken auf den Button stimmen Sie den Informationsvertrag (siehe Punkt 4) in dieser Transparenzerklärung zu. Bitte lesen Sie auch vor Ihrer Eintragung in das Kontaktformular diese Transparenzerklärung und den darin enthaltenen Informationsvertrag durch, damit Sie informiert sind. Sie können diese exklusiven Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse durch das Double-Opt-In Verfahren

Bei der Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse für die Versendung eines kostenfreien E-Books verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Ein Nutzer, der sich mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, erhält durch eine anschließende Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Bestätigen Sie also Ihre Anmeldung ist der Double-Opt-in abgeschlossen. Damit haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich erteilt. Hier eine beispielhafte Bestätigungsmail im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens:

“Hallo, bitte klicken Sie auf den folgenden Link: (E-Mail-Adresse bestätigen). Damit erteilen Sie uns schnell und einfach die Erlaubnis, Ihnen per E-Mail Informationen zu schicken. Sollten Sie von uns keine Informationen angefordert haben, so ignorieren Sie diese Nachricht bitte. In diesem Fall erhalten Sie fortan keine Post mehr von uns. Vielen Dank. P.S.: Jede E-Mail, die Sie aufgrund Ihres Einverständnisses zukünftig von uns erhalten, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen können.”

Jetzt erhalten Sie den Link zu Ihrem E-Book per Mail

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch Ihre E-Mail mit dem Link zum E-Book. Klicken Sie bitte auf diesen Link, damit sich Ihr E-Book im PDF-Format in Ihrem Browser öffnet. Wir empfehlen Ihnen, das E-Book im PDF-Format an einem sicheren Ort zu speichern.

Auftragsdatenverarbeitung durch den E-Mail-Marketing-Anbieter: Klick Tipp

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Klick Tipp abgeschlossen, in dem wir Klick Tipp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Nach dem Informationsvertrag erhalten Sie im Laufe der Zeit weitere Informationen

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu verschiedenen Themen an.

Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen.

Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

 

3. Wenn Sie sich an einem kostenlosen Webinar anmelden

Eintragung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular

Um einem kostenfreien Webinar teilzunehmen, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular ein und klicken auf den Button, damit Sie am Webinar teilnehmen können. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie jedoch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihren Kontaktdaten passiert.

Mit der Eintragung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und dem klicken auf den Button stimmen Sie den Informationsvertrag (siehe Punkt 4) in dieser Transparenzerklärung zu. Bitte lesen Sie auch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung und den darin enthaltenen Informationsvertrag durch, damit Sie informiert sind. Sie können diese exklusiven Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse durch das Double-Opt-In Verfahren

Bei der Erhebung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse für die Anmeldung zum Webinar verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Ein Nutzer, der sich mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, erhält durch eine anschließende Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Bestätigen Sie also Ihre Anmeldung ist der Double-Opt-in abgeschlossen. Damit haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich erteilt. Hier eine beispielhafte Bestätigungsmail im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens:

“Hallo, bitte klicken Sie auf den folgenden Link: (E-Mail-Adresse bestätigen). Damit erteilen Sie uns schnell und einfach die Erlaubnis, Ihnen per E-Mail Informationen zu schicken. Sollten Sie von uns keine Informationen angefordert haben, so ignorieren Sie diese Nachricht bitte. In diesem Fall erhalten Sie fortan keine Post mehr von uns. Vielen Dank. P.S.: Jede E-Mail, die Sie aufgrund Ihres Einverständnisses zukünftig von uns erhalten, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen können.”

Jetzt erhalten Sie den Link zum Webinarraum

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch Ihre E-Mail mit dem Link zum Webinarraum. Klicken Sie bitte auf diesen Link, damit sich den Webinarraum betreten können.

Auftragsdatenverarbeitung durch die Webinarplattform: Webinaris

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Webinaris abgeschlossen, in dem wir Webinaris verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Nach dem Informationsvertrag erhalten Sie im Laufe der Zeit weitere Informationen

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu verschiedenen Themen an.

Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen. Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

 

4. Wenn Sie sich kostenfrei als Gast zu einem Kurs anmelden

Eintragung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular

Auf der Lernplattform: https://online.ausbilderwelt.de/startlogin.php können Sie sich als Gast eintragen, um einen ersten Eindruck von unserer E-Learning-System zu erhalten. Tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular ein und klicken auf den Button, damit Sie als Gast eintreten können. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie jedoch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihren Kontaktdaten passiert.

Mit der Eintragung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und dem klicken auf den Button stimmen Sie den Informationsvertrag (siehe Punkt 4) in dieser Transparenzerklärung zu. Bitte lesen Sie auch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung und den darin enthaltenen Informationsvertrag durch, damit Sie informiert sind. Sie können diese exklusiven Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse durch das Double-Opt-In Verfahren

Bei der Erhebung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse für die Anmeldung als Gast verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Ein Nutzer, der sich mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, erhält durch eine anschließende Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Bestätigen Sie also Ihre Anmeldung ist der Double-Opt-in abgeschlossen. Damit haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich erteilt. Hier eine beispielhafte Bestätigungsmail im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens:

“Hallo, bitte klicken Sie auf den folgenden Link: (E-Mail-Adresse bestätigen). Damit erteilen Sie uns schnell und einfach die Erlaubnis, Ihnen per E-Mail Informationen zu schicken. Sollten Sie von uns keine Informationen angefordert haben, so ignorieren Sie diese Nachricht bitte. In diesem Fall erhalten Sie fortan keine Post mehr von uns. Vielen Dank. P.S.: Jede E-Mail, die Sie aufgrund Ihres Einverständnisses zukünftig von uns erhalten, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen können.”

Jetzt erhalten Sie den Gastzugang zur Lernplattform

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch Ihr Passwort für Ihren Gastzugang. Damit können Sie sich in dem Lernmanagementsystem anmelden und die Inhalte nutzen.

Auftragsdatenverarbeitung durch den LMS-Anbieter: B+R GmbH

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit B+R GmbH abgeschlossen, in dem wir B+R GmbH verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Nach dem Informationsvertrag erhalten Sie im Laufe der Zeit weitere Informationen

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu verschiedenen Themen an. Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen.

Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

 

5. Wenn Sie uns über ein Kontaktformular eine Nachricht schreiben.

Schreiben Sie uns eine Nachricht über ein Kontaktformular

Die Internetseite der AUSBILDERWELT UG enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern Sie über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Vor dem Absenden Ihrer Nachricht bitte die Checkbox anklicken.

Bevor Sie Ihre Nachricht absenden müssen Sie eine Checkbox lesen und durch Klick bestätigen.

„Mit der Eintragung meines Namens und meiner E-Mail-Adresse willige ich ein, dass mich die Ausbilderwelt UG per E-Mail kontaktieren darf. Mir ist bewusst, dass ich meine Zustimmung jederzeit per E-Mail an datenschutz@ausbilderwelt.de widerrufen kann und erkenne die Datenschutzerklärung der Ausbilderwelt UG an.“

 

6. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten gegeben haben.

Übergabe von Visitenkarten

Wenn Sie uns persönlich eine Visitenkarte übergeben möchten, dann bedeutet das bereits eine Erhebung personenbezogener Daten nach dem Artikel 13 der DSGVO. Damit wir rechtssicher handeln, machen wir ein Foto mit unserem Smarthone und der „Business-Card-Reader Pro App“. Die Daten auf Ihrer Visitenkarte werden in Text umgewandelt (z.B. Vorname, Nachname, Mail). Dann werden die Daten direkt zu unserem E-Mail-Marketing-Dienstleister KlickTipp übertragen und dort gespeichert. Im Anschluss erhalten Sie eine Willkommensmail mit unseren Kontaktdaten und dem Link zu dieser Transparenzerklärung im PDF-Dokument.

Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse durch das Double-Opt-In Verfahren

Bei der Erhebung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Bestätigen Sie also Ihre E-Mail-Adresse, so ist der Double-Opt-in abgeschlossen. Damit haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich erteilt. Hier eine beispielhafte Bestätigungsmail im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens:

“Hallo, bitte klicken Sie auf den folgenden Link: (E-Mail-Adresse bestätigen). Damit erteilen Sie uns schnell und einfach die Erlaubnis, Ihnen per E-Mail Informationen zu schicken. Sollten Sie von uns keine Informationen angefordert haben, so ignorieren Sie diese Nachricht bitte. In diesem Fall erhalten Sie fortan keine Post mehr von uns. Vielen Dank. P.S.: Jede E-Mail, die Sie aufgrund Ihres Einverständnisses zukünftig von uns erhalten, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen können.”

Auftragsdatenverarbeitung durch den E-Mail-Marketing-Anbieter: Klick Tipp

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Klick Tipp abgeschlossen, in dem wir Klick Tipp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Nach dem Informationsvertrag erhalten Sie im Laufe der Zeit weitere Informationen

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu verschiedenen Themen an.

Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen.

Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

 

7. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns kaufen.

Eintragung Ihrer Kontaktdaten in der Bezahlseite von digistore24

Auf unsere Verkaufsseiten (E-Books, Kurse, Lehrgänge) sehen Sie eine ausführliche Produkt- und Dienstleistungsbeschreibung inkl. Preis. Klicken Sie auf den Button, so werden Sie auf der Bezahlseite von Digistore24 weitergeleitet. Bitte geben Sie hier alle erforderlichen Daten zum Kauf des jeweiligen Produktes an. Händler und Vertragspartner ist Digistore24, St.-Godehard-Straße 32, 31139, Hildesheim, Deutschland, Kundenservice: Email support@digistore24.com / Tel. +4951217597467. Durch Absenden der Bestellung erkennen Sie die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen von Digistore24 als Teil des geschlossenen Kaufvertrages an und bestätigen, von Ihrem Widerrufsrecht als Verbraucher Kenntnis genommen zu haben. Digitale Produkte werden sofort nach Zahlungseingang ausgeliefert. Versand-Produkte werden innerhalb von 7 Tagen nach Zahlungseingang versendet. Falls Sie Probleme haben sollten, den Autor des Produkts zu kontaktieren und Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an uns unter: support(at)digistore24.com.

Bitte lesen Sie unsere Transparenzerklärung vor dem Kauf des Produktes

Auf der jeweiligen Verkaufsseite des Produktes bzw. der Dienstleistung befindet sich ein Hinweis auf diese Transparenzerklärung. Bitte lesen Sie sich diese Transparenzerklärung vor dem Kauf durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihrer E-Mail-Adresse passiert. Mit dem Kauf des Produktes bzw. der Dienstleistung stimmen Sie den Informationsvertrag (siehe Punkt 4) in dieser Transparenz-erklärung zu. Sie können diese exklusiven Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

Nach dem Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie Ihr Produkt

Nach dem erfolgreichen Double-Opt-In Verfahren erhalten Sie automatisch Ihr gekauftes Produkt ausgeliefert. Damit haben Sie auch uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich erteilt. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie jedoch vor Ihrer Eintragung in das Anmeldeformular diese Transparenzerklärung durch, damit Sie informiert sind, was mit Ihren Kontaktdaten passiert.

Auftragsdatenverarbeitung durch den E-Mail-Marketing-Anbieter: Klick Tipp

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Klick Tipp abgeschlossen, in dem wir Klick Tipp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Nach dem Informationsvertrag erhalten Sie im Laufe der Zeit weitere Informationen

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu verschiedenen Themen an.

Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen.

Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Falls und soweit Sie im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens eingewilligt haben, speichern wir die Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Die Daten, die wir zur Erfüllung des Informationsvertrages benötigen, speichern wir bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist, i.d.R. 3 Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses. Soweit wir Ihre Daten aus dem Vertragsverhältnis zu der DigiStore24 GmbH heraus verarbeiten, gilt: Wir löschen Ihre Daten grds., sobald die Digistore24 GmbH uns dies gegenüber anweist. Hiervon ausgenommen sind Daten, die aufgrund eines Informationsvertrages verarbeitet wurden. Diese, Löschen wir nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, die i.d.R. drei Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses beträgt.

 

Was müssen Sie zum Informationsvertrag wissen?

Sie haben die Möglichkeit, mit uns einen Informationsvertrag zu schließen. Der Informationsvertrag kommt immer zustande, wenn Sie Vorgänge bestätigen, bei denen wir ausdrücklich den Begriff “Informationsvertrag” verwendet haben. Der exakte Inhalt des Informationsvertrages ergibt sich aus dem jeweiligen Vertragstext sowie ergänzend aus unseren Allgemeinen Informationsvertrags-bedingungen.

Sofern und soweit Sie diesen Informationsvertrag geschlossen haben, weisen wir Sie auf folgendes hin: Mit dem Informationsvertrag verpflichten wir uns, die in der maßgeblichen Produkt- und Leistungsbeschreibung sowie die in den Allgemeinen Informationsvertragsbedingungen bezeichneten Informationsinhalte über alle denkbaren Kontaktkanäle (Briefpost, SMS, E-Mail, soziale Netzwerke und vergleichbare Kontaktkanäle) an Sie auszuliefern. Wir sind u.a. auch dazu verpflichtet, die vertragsgegenständlichen Informationen auch in sozialen Netzwerken und vergleichbaren Kontaktkanälen auszuliefern. Hierfür sind wir, soweit technisch möglich, verpflichtet, Ihre E-Mail-Adresse in eine Custom Audience bei facebook oder in eine „similar audience“ bei Google hochzuladen und sofern dies möglich ist, auch dort Informationen auszuliefern. Sie können den Informationsvertrag jederzeit beenden, dies ohne Angabe von Gründen oder Wahrung von Fristen, durch formlose Nachricht an datenschutz(at)ausbilderwelt.de.

 

Allgemeine Informationsvertragsbedingungen

Genderhinweis: Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Allgemeine Informationsvertragsbedingungen

Zwischen Ihnen (fortan: Informationsbesteller) und AUSBILDEWELT UG (haftungs-beschränkt), Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam (fortan: Ausbilderwelt)

Präambel

Ausbilderwelt ist ein Weiterbildungsanbieter für Ausbilder, Fachkräfte, Führungskräfte, Auszubildende, Trainer, Dozenten, Fachwirte, Meister und Akademiker. Mit Hilfe unserer Weiterbildungsangebote qualifizieren wir vor allem Fach- und Führungskräfte, die für eine gute Ausbildung in den Unternehmen sorgen. Wir sind “Die Vorwärts-Bringer” für Ausbilder.

Unser Anliegen ist es Sie bei der Vorbereitung auf Aus,- Weiterbildungs- und Fortbildungsprüfungen, wie zum Beispiel Berufsausbildungsabschlüsse, die Ausbildereignung, Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen und Berufspädagogen zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Coaching und Firmentrainings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte und Führungskräfte zu folgenden Themen an:

  • Motivations,- Beurteilungs,- und Konfliktgespräche mit Azubis richtig führen
  • Kommunikations- und Konflikttraining, Mitarbeitergespräche
  • Selbst- und Zeitmanagement, die Rolle als Führungskraft
  • Teammotivation, Teamtraining und Mitarbeiterführung
  • Präsentationstraining und Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsplanung, Gewinnung von Azubis, Onboarding, Ausbildungscontrolling

Der Nutzen unserer Angebote liegt klar auf der Hand: Unsere Kurse, Workshops, Lehrgänge und Coachings verhindern hohe Kosten und sichern Ihnen Fachkräfte. Deshalb garantieren wir auch eine messbare Verbesserung Ihrer Ausbildungsqualität und der Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen.

Aus all diesen Gründen hat sich Ausbilderwelt verpflichtet, Ihnen im Rahmen dieses Informations-vertrags regelmäßig nützliche Informationen zu all den oben aufgeführten Themen zur Verfügung zu stellen. Sie können diese exklusiven und unentgeltlichen Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den Sie am Ende jeder unserer E-Mails finden. Dadurch endet dieser Informationsvertrag.

§ 1 Vertragsgegenstand, Pflichten von Ausbilderwelt

(1) Gegenstand des Vertrages ist es, dass Ausbilderwelt den Informationsbesteller mit Informationen über alle denkbaren Kontaktkanäle (Briefpost, SMS, E-Mail, soziale Netzwerke und vergleichbare Kontaktkanäle) versorgt. Grundsätzlich sind die Themen dieser Informationen durch den konkreten Informationsvertrag (Produkt- und/oder Leistungsbeschreibung) festgelegt. In jedem Fall können dies aber Informationen zu den folgenden Produkten und Dienstleistungen sein:

  • Weiterbildungskurs: Ausbildereignung
  • Lehrgänge zu Personalfachkaufleuten, Aus- und Weiterbildungspädagogen, Berufspädagogen
  • Workshops für Auszubildende, Ausbilder und Führungskräfte
  • Coachings für Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte, Führungskräfte und Ausbildungsbetriebe
  • Partnerangebote für Trainer, Dozenten, Bildungsträger und Weiterbildungsakademien

(2) Ausbilderwelt ist mit Blick auf Absatz 1 u.a. auch dazu verpflichtet, die vertragsgegenständlichen Informationen auch in sozialen Netzwerken und vergleichbaren Kontaktkanälen auszuliefern. Hierfür ist Ausbilderwelt, soweit technisch möglich, verpflichtet, die E-Mail-Adresse in eine Custom Audience bei facebook oder in eine „similar audience“ bei Goolge hochzuladen und sofern dies möglich ist, auch dort Informationen auszuliefern. Dies gilt vorbehaltlich der Regelung in Absatz 3.

(3) Ausbilderwelt ist ferner verpflichtet, den Informationsbesteller, sofern diese bereits zu einem Webinar angemeldet ist, im Rahmen der technischen Möglichkeiten nach von Werbeanzeigen für potenzielle neue Webinar- oder Schulungsteilnehmer in facebook oder bei Google auszuschließen. Dazu muss Ausbilderwelt die E-Mail-Adresse in eine Custom Audience bei facebook oder in eine „similar audience“ bei Google hochladen. Bei Werbeanzeigen für potenzielle neue Schulungsteilnehmer werden die Informationsbesteller ausgeschlossen.

(4) Ein Anspruch darauf, dass alle diese Themenbereiche abgedeckt werden besteht nicht.

(5) Ferner schuldet Ausbilderwelt auch keine Beratung und auch nicht die Prüfung dieser Informationen auf inhaltliche Richtigkeit, sondern nur die Verschaffung der Informationen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Informationsvertrag kommt zustande, wenn der Informationsbesteller entweder digital, schriftlich oder auf andere eindeutige (u.a. auch konkludente) Form eine Leistung von der Digistore24 GmbH und/oder Ausbilderwelt abfordert, in deren Produkt- oder Leistungsbeschreibung auf den Abschluss eines Informationsvertrages hingewiesen wird.

(2) Hierbei werden auch diese allgemeinen Informationsvertragsbedingungen (AIB) Bestandteil des Vertrages.

§ 3 Unentgeltlichkeit

Der Informationsbesteller muss kein Geld für die Beziehung der Informationen zahlen.

§ 4 Beendigung des Informationsvertrages

(1) Beide Vertragsparteien können den Vertrag jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne Achtung einer Frist kündigen.

(2) Sofern der Kunde parallel Kunde der Digistore24 GmbH ist und über dieses Vertragsverhältnis Zugang zu Ausbilderwelt erhält, ist der Bestand dieses Informationsvertrages nicht vom Bestand des Vertrages zur Digistore24 GmbH abhängig.

§ 5 Haftung

(1) Ausbilderwelt haftet unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

(2) Für einfache Fahrlässigkeit haftet Ausbilderwelt – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden.

(3) Die Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, Produktions- und Nutzungsausfall, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter, ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – ausgeschlossen.

(4) Eine weitergehende Haftung als in diesem Vertrag ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten jedoch nicht für eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunab-hängige Haftung (z. B. gemäß Produkthaftungsgesetz) oder die Haftung aus einer verschuldensunab-hängigen Garantie.

(5) Soweit die Haftung nach den Absätzen 2 und 3 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen von Ausbilderwelt.

§ 6 Änderungsvorbehalt

Ausbilderwelt ist berechtigt, diese AIB einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen oder zur Erweiterung des Informationsangebots oder der Informationskanäle notwendig ist. Über eine Änderung wird der Informationsbesteller unter Mitteilung des Inhalts der geänderten Regelungen an die zuletzt bekannte E-Mail-Adresse informiert. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Informationsbesteller nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis Klick-Tipp gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

 

Datenanalyse durch den E-Mail-Marketing-Anbieter: Klick-Tipp

Die Website von Ausbilderwelt UG nutzt Klick-Tipp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich. Klick-Tipp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Klick-Tipp gespeichert.

Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Klick-Tipp versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Klick-Tipp ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Kundenbeziehung (z.B. Kunde oder potenzieller Kunde) unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.klick-tipp.com und https://www.klick-tipp.com/handbuch. Wenn Sie keine Analyse durch Klick-Tipp wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

 

Rechtsgrundlage und Speicherdauer

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Klick-Tipp gelöscht. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Klick-Tipp unter: https://www.klick-tipp.com/datenschutzerklaerung.

 

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Klick-Tipp abgeschlossen, in dem wir Klick-Tipp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Transparenzerklärung von Klick Tipp: https://klicktipp.s3.amazonaws.com/userimages/380/files/Transparenzerklaerung_bestehende_Empfaenger.pd

 

Wie halten wir unsere Dokumentationspflichten nach DSGVO ein?

Wie führen ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten. In diesem Verzeichnis dokumentieren wir, wer in unserem Unternehmen mit der Verarbeitung welcher Art von Daten betraut ist. Außerdem enthält dieses Verzeichnis Hinweise auf zum Beispiel die Art der Daten und auf Externe, die diese Daten weiterverarbeiten. Das Verzeichnis beantworten Fragen wie zum Beispiel: Wer hat Zugang zu unseren Geschäftsräumen? Wer hat Zugriff auf unsere EDV? Wie sind unsere PC`s und einzelne Programme gesichert? Welche externen Speichermedien gibt es? Dieses Verarbeitungsverzeichnis liegt in digitaler und in Papierform vor. Da wir personenbezogene Daten an externe Dienstleister weitergegeben, haben wir mit folgenden Dienstleistern ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen:

  • eMail-Marketing-Dienstleister: Klick Tipp Limited
  • Suchmaschienenoptimierung-Dienstleister: Sumax
  • Webinardienstleister: Webinaris
  • Webhosting-Dienstleister: allinkl.com
  • Buchungssystem für Seminare: edoobox
  • Lernmanagementsystem: B+R GmbH
  • Customer-Relationship-Management: 42he GmbH

Diese Auftragsdatenverarbeitungsverträge stellen sicher, dass mit den weitergegebenen Daten sorgsam umgegangen wird.

 

Wer ist bei uns für den Datenschutz verantwortlich?

AUSBILDEWELT UG (haftungsbeschränkt)
Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam

Obwohl bei uns jeder für das Thema Datenschutz verantwortlich ist, gibt es dennoch einen zentralen Ansprechpartner. Dabei handelt es sich um den Geschäftsführer Herr Andreas Schüler. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schüler gerne zur Verfügung. Sie erreichen ihn wie folgt:

 

 

Ausbilderwelt UG
Andreas Schüler
Dennis-Gabor-Str. 2
14469 Potsdam

E-Mail: datenschutz@ausbilderwelt.de
Telefon: 0176 – 236 35 702

 

 

« Vorheriger Post: – Nächster Post: »
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen