Welche Ziele haben personalwirtschaftliche Dienstleistungen?

Hallo an alle Personalfachkaufleute. Aus dem Handlungsfeld 1 gehen wir heute der Frage auf den Grund: Welche Ziele haben personalwirtschaftliche Dienstleistungen?

Ziele

Ziele der Personalarbeit in einer Prüfungsfrage

Marcel: Mich hat letztens eine Prüfungsfrage zu den personalwirtschaftlichen Dienstleistungen irritiert.

Katharina: Wie war denn die Fragestellung?

Marcel: Es wurde danach gefragt, welche Zielsetzungen personalwirtschaftliche Dienstleistungen haben und man sollte auf Sach- und Formalziele eingehen.

Katharina: Ich kenne ja aus dem Personalmanagement die Unterscheidung der wirtschaftlichen und sozialen Ziele. Vielleicht war das eher damit gemeint?

Andreas: Diese Unterscheidung zwischen wirtschaftlichen und sozialen Zielen gehen aus den Formalzielen hervor. Demnach wird die Frage gestellt, wie soll das Sachziel erreicht werden?

 

Was sind Sachziele?

Silke: Aber was ist das Sachziel eigentlich?

Andreas: Genau darum geht es, wenn man auf Sachziele erst einmal eingehen muss. Da muss man sich erst die Frage stellen: Was soll erreicht werden?

Marcel: Ja, und was soll nun im Zusammenhang mit den personalwirtschaftlichen Dienstleistungen erreicht werden?

Katharina: Hat das nicht etwas mit der Personalplanung zu tun?

Andreas: Ja, das hat es. Wie war denn die berühmte Formel noch mal?

Silke: Lass mal überlegen. Ging es dabei nicht um die quantitative und qualitative Personalplanung?

Andreas: Ja, genau.

Katharina: Ah, dann fällt es mir wieder ein. Es geht darum Mitarbeiter in der notwendigen Anzahl mit der entsprechenden Qualifikation zur richtigen Zeit, am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen.

Andreas: Prima, und super auf den Punkt gebracht. Und das ist auch schon das Sachziel was erreicht werden soll bei den personalwirtschaftlichen Dienstleistungen.

Silke: So einfach ist das?

Andreas: Manchmal klingen die Fragen in den Prüfungssätzen komplizierter als die Antworten. Deswegen sprechen wir hier miteinander, damit ihr herausfinden könnt, wie solche Fragen gemeint sind, um dann zur Lösung zu kommen.

 

Was sind Formalziele?

Katharina: Und nachdem wir jetzt geklärt haben, was erreicht werden soll, also die Sachziele, machen die Formalziele auch richtig Sinn. Denn da hatten wir ja die Fragestellung: Wie soll das Sachziel erreicht werden?

Andreas: Ja und du hattest ja vorhin auch folgerichtig die Unterscheidung der wirtschaftlichen und sozialen Ziele als Formal-Ziel benannt.

Marcel: Wie war das denn noch mal mit den wirtschaftlichen und sozialen Zielen?

Katharina: Bei den wirtschaftlichen Zielen im Personalmanagement ging es darum, die Arbeitsleistung der Mitarbeiter zu erhöhen, die Personalkosten zu senken, die Fluktuation zu verringern, aber auch die Arbeitsergebnisse zu verbessern.

Silke: Ja, und bei den sozialen Zielen ging es darum, die Arbeitszufriedenheit und die Gehälter der Mitarbeiter zu erhöhen, für sichere Arbeitsplätze zu sorgen, ein gutes Betriebsklima und genügend Entscheidungsspielraum für die Mitarbeiter.

Marcel: Ah ja, ich kann mich erinnern. Und die Aufgabe im Personalmanagement bestand ja darin, die sozialen Ziele der Mitarbeiter und die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens unter einen Schirm zu bekommen.

Andreas: Mit diesen Informationen könnt ihr jetzt diese Art von Fragestellung in eurer Prüfung zielsicher beantworten.

 

Video: Welche Ziele haben personalwirtschaftliche Dienstleistungen?

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

KOSTENFREIER 7-TAGE-KURS

HIER ZUM KOSTENFREIEN KURS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

AUSBILDERWELT UG Anonym hat 4,88 von 5 Sternen 219 Bewertungen auf ProvenExpert.com