Schwächen im Vorstellungsgespräch – Was ist die beste Taktik?

Was ist, wenn du als Personaler oder Ausbilder selbst in die Verlegenheit kommst, dich auf eine neue Stelle zu bewerben. Auf der Bewerberseite sieht die Welt immer anders aus. Was ist nun die beste Taktik ist, wie man mit dem Thema – Schwächen – im Vorstellungsgespräch umgehen kann. Darum geht es jetzt in diesem Video.

Schwächen Vorstellungsgespräch

Schwächen im Vorstellungsgespräch bei Personaler und Ausbilder

Viele unter uns haben bereits etliche Gespräche mit Bewerbern geführt und natürlich auch die Frage nach den Stärken und Schwächen des Bewerbers gestellt. Und viele wissen auch aus Erfahrung – Wer seine Stärken nicht auf den Punkt bringen kann, der schafft es meistens auch nicht seine Schwächen zu benennen.

Auf der Arbeitgeber-Seite weiß man mit der Schwächen-Frage herausfinden will, ob der Bewerber zur Selbstreflexion fähig ist. Und wie er mit seinen Defiziten umgeht.

Was aber, wenn du als Personaler oder Ausbilder selbst in die Verlegenheit kommst, dich auf eine neue Stelle zu bewerben. Auf der Bewerberseite sieht die Welt immer anders aus. Was nun die beste Taktik ist, wie man mit dem Thema – Schwächen – im Vorstellungsgespräch umgehen kann. Darum geht es jetzt in diesem Video.

 

Kein Mensch ist perfekt

Auch im Job stößt jeder von uns mal an seine Grenzen und wird mit seinen Schwächen konfrontiert. Umso wichtiger ist, dass jeder von uns versuch damit konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen.

Wie solltest du auf die Schwächen-Frage im Vorstellungsgespräch auf keinen Fall antworten:

  • „Ich bin zu perfektionistisch.“
  • „Ich bin ungeduldig.“
  • „Ich habe keine nennenswerten Schwächen.“ Oder
  • „Dazu fällt mir nichts ein.“

Das klingt abgedroschen und ist unglaubwürdig. Darin erkennt man nur eine mangelnde Vorbereitung oder Überheblichkeit. Versuche bitte NIE, eine Stärke in eine vermeintliche Schwäche umzuformulieren, sodass Sie wieder glänzt.

Beispiele für gute Antworten auf die Frage nach den eigenen Schwächen gibt es viele. Die besten laufen stets auf dieselbe Antwort-Formel hinaus: Ehrlichkeit + konstruktiver Umgang = persönliches Wachstum.

Da bedeutet, gibt man eine Schwäche zu und erklären sofort, wie man damit konstruktiv umgeht, dann beweist man Lernfähigkeit.

 

Hier mal drei Beispiele

Erstes Beispiel: Präsentieren

„Ich habe Probleme damit, vor größerem Publikum zu sprechen. Ich bin dann oft nervös und fühle mich unwohl. Aber ich versuche das in den Griff zu bekommen. Deshalb besuche ich seit einiger Zeit ein Rhetorik-Kurs und vor der Gruppe üben wir Stehgreifreden.“

Zweites Beispiel: Durchsetzen

„Es fällt mir schwer, meine Meinung in einer großen Runde zu vertreten. Vor allem, wenn ich mich alleine gegen andere durchzusetzen soll. Meistens suche ich mir dann im Vorfeld Kollegen, die ich im Vier-Augen-Gespräch überzeugen kann und die mich später unterstützen.“

Drittes Beispiel: Übersetzen

„Manchmal fehlen mir englische Fach-Vokabeln. Damit meine Fremdsprachenkenntnisse nicht einrosten, habe ich zusammen mit ein paar Freunden eine Gruppe gegründet, in der wir uns einmal pro Woche treffen, um nur Englisch zu sprechen und zu trainieren. Darunter ist auch ein Native Speaker. Das hilft sehr.“

 

Achtung! Keine Hammer-Schwächen

Achte aber bitte darauf, dass du keine relevante Schwäche nennst. Ein Ausbilder, der nur sehr schwer mit der Kritik seiner Azubis umgehen kann, ist genauso ungünstig, wie ein Personaler, der meint er müsse durchweg autoritär führen, weil er Angst vor Autoritätsverlust hat.

Solche Schwächen könnten dich für den nächsten Job als Personaler oder Ausbilder disqualifizieren. Denn deine genannten Schwächen dürfen für die angestrebte Stelle niemals zu den Kernkompetenzen und Schlüsselqualifikationen zählen. Sonst bist du raus.

 

Video: Schwächen im Vorstellungsgespräch – Was ist die beste Taktik?

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

KOSTENFREIER 7-TAGE-KURS

HIER ZUM KOSTENFREIEN KURS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

AUSBILDERWELT UG Anonym hat 4,88 von 5 Sternen 219 Bewertungen auf ProvenExpert.com