Qualifiziertes Ausbildungszeugnis “gut”

gut
Lesezeit: 2 Minuten

Einleitung und Firmenbeschreibung

Herr Michael Kraft ist bei uns entsprechend dem Berufsbild und der Ausbildungsordnung vom vom 01.09.2013 bis 09.02.2017 zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker, mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik ausgebildet worden.

Wir sind ein weltweit führender Automobilhersteller mit ca. 2000 Mitarbeitern und 80 Auszubildenden in Berlin. Herr Michael Kraft wurde anfangs in den Abteilungen Motorrad Werkstatt, und Wartungshalle, und später in der Schweißerei und der Löterei ausgebildet. Übrigens nahm er neben der Ausbildung in der Praxis stets am Unterricht in der Berufsschule teil.

 

Ausbildungsinhalte

Herrn Kraft wurden während seiner Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker, mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik, folgende von der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt:

  • Bedienen von Fahrzeugen und Systemen
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Durchführung von Service- und Wartungsarbeiten
  • Diagnose von Fehlern und Störungen
  • Außer Betrieb nehmen und in Betrieb nehmen
  • Demontieren, Reparieren und Montieren von Bauteilen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Betriebliche und Technische Kommunikation

 

Leistungsbewertung

Herr Kraft hat sich alle Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten eines Kraftfahrzeug-Mechatronikers mit gutem Erfolg angeeignet. Zudem interessierte er sich in hohem Maße für alle Ausbildungsinhalte und war stets gut motiviert. Dank seiner schnellen Auffassungsgabe und seinem ausgeprägten Denk- und Urteilsvermögen konnte er auch komplizierte Zusammenhänge schnell zutreffend erfassen und demzufolge umgehend Lösungen finden. Seine Lern- und Arbeitsweise war stets gut. Daher waren seine Arbeitsergebnisse, auch bei gestiegenen Anforderungen, stets von guter Qualität. Besonders hervorheben möchten wir, dass Herr Kraft der Beste seines Ausbildungsjahrganges in unserem Hause war. Seine guten Leistungen haben unseren hohen Ansprüchen jederzeit entsprochen.

 

Aussagen zum Verhalten

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war immer einwandfrei, kooperativ und teamorientiert. Auch sein Verhalten gegenüber unseren Kunden war stets gut. Gerne bestätigen wir, dass Herr Kraft stets ehrlich, pünktlich und fleißig war. Er fügte sich als Auszubildender immer gut in die wechselnden Abteilungen ein.

 

Prüfungsleistung

Den ersten Teil der Gesellenprüfung hat Herr Michael Kraft im schriftlichen Teil mit der Note „2,3“ und im praktischen Teil mit der Note „2,0“ bestanden. Den zweiten Teil der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer Berlin bestand Herr Michael Kraft am 09.02.2017 mit den Noten “2,0” im schriftlichen Teil und „1,7“ im praktischen Teil.

 

Beendigungsgrund und Schlussformel

Herr Kraft verlässt unser Unternehmen mit Ausbildungsende, da wir leider nicht alle Auszubildenden in ein Arbeitsverhältnis übernehmen können. Wir bedauern, dass diese betriebsbedingten Gründe eine Übernahme dieses guten Auszubildenden verhindern. Wir danken ihm für die gute und angenehme Zusammenarbeit. Für seine berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir Herrn Kraft alles Gute und weiterhin Erfolg. Ort, Datum, Firma, Unterzeichner

« Vorheriger Post: – Nächster Post: »
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen