Personalführung für Meister und Fachwirte

Personalführung
Lesezeit: 2 Minuten

Personalführung als Prüfungswissen für Meister und Fachwirte

Was ist Führung im klassischen Sinne? Die Antwort hängt ganz davon ab, wie Sie Führung definieren. Übrigens  gibt es über 50 verschiedene Definitionen des Begriffes, die zum Teil in völlig unterschiedliche Richtungen gehen.

  • „Stehe an der Spitze, um zu dienen, nicht, um zu herrschen!“
  • „Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee.“
  • „Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben.“
  • „Wer andere beherrschen will, muß sich selbst beherrschen.“
  • „Wer Menschen nicht lieben kann, ist unfähig, sie zu führen.“

Ihre Definition von Führung ist der Maßstab, an dem Sie sich messen können. Er bestimmt, ob Sie sich selbst als Führungspersönlichkeit sehen und wie gut Sie darin sind.

Was ist Führung

Was bedeutet Personalführung im Sinne einer Meister- oder Fachwirtfortbildung?

Auf jeden Fall weit mehr als eine von vielen Definitionen. In den Fortbildungsordnungen und Rahmenplänen werden zu diesem Prüfungswissen ca. 50 bis 70 Unterrichtseinheiten veranschlagt. Folgende Themenbereiche müssen beherrscht und angewendet werden.

  • Personalbedarf im Rahmen der Personalplanung ermitteln
  • Vom Anforderungsprofil zur Stellenanzeige
  • Gewinnung und Auswahl neuer Mitarbeiter
  • Einarbeitungsplanung für neue Mitarbeiter
  • Delegation als Führungsaufgabe
  • Kooperationsbereitschaft der Mitarbeiter fördern
  • Führungsmethoden und Führungsmittel
  • Strategien zur Konfliktlösung
  • Steuerung von Arbeits- und Projektgruppen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Fremdpersonal
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

In den meisten Meister- und Fachwirtprüfungen werden diese Themen Bestandteile der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung vor der IHK/HWK. Problematisch ist, das es den meisten Fachwirten und Meistern “nur” um einen fachlichen Aufstieg im Betrieb geht. Mitarbeitergespräche führen, Anforderungsprofile erstellen, Fremdpersonal einstellen oder gar Arbeitszeugnisse richtig bewerten, darauf haben die Wenigsten Lust. Zukünftig ein Projekt zu leiten, das können sich schon mehrere Prüflinge vorstellen. Spätestens, wenn im Berufsalltag das zugeteilte Projektteam Probleme macht erinnern man sich an Konfliktlösungsstrategien oder wie man besser moderieren könnte, damit das Projekt ein Erfolg wird.

Für alle zukünftigen Fachwirte und Meister, die sich noch in der Lernphase auf die Abschlussprüfung befinden, eignet sich das folgende E-Book zu dieser Thematik sehr gut. In 223 Seiten werden die Themen anhand von Praxisbeispielen und Lerngrafiken gut erklärt. Die Lernerfolgskontrollen und Prüfungsaufgaben am Ende eines jeden Kapitels haben es schon in sich und machen fit für die schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen.

 

E-Book: Prüfungswissen für Industriemeister – Personalführung

 

Dieses E-Book beinhaltet folgende Themen: Blick ins Buch!

  • Personalbedarf, Anforderungsprofil, Stellenanzeige
  • Gewinnung und Auswahl neuer Mitarbeiter
  • Einarbeitungsplanung für neue Mitarbeiter
  • Arbeitsplatzgestaltung und Mitarbeitergespräche
  • Führungsmethoden und Steuerung von Projektgruppen
  • Konfliktlösung und Verbesserungsprozesse

Preis: 19,90 Euro inkl. MwSt.
Umfang: E-Book 223 Seiten (PDF)

Hier gehts zur Bestellung de E-Books

 

« Vorheriger Post: – Nächster Post: »
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen