Ausbilderclub für Ausbildungsbeauftragte

Ausbilderclub für Ausbildungsbeauftragte
Lesezeit: 2 Minuten

Ausbilderclub für Ausbildungsbeauftragte? Was ist das eigentlich?

Der Ausbilderclub ist endlich eine Lösung für Fachkräfte, Ausbildungsbeauftragte und Ausbilder, die weniger Stress mit Azubis haben wollen und mehr Wertschätzung für Ihren Einsatz verdienen. Wir von Ausbilderwelt haben im September 2019 den Ausbilderclub gegründet. Der Ausbilderclub startet im Oktober 2019 mit 3 Modulen und 6 Video-Lektionen. Ab November kommen monatlich weitere Module und Video-Lektionen hinzu. Als besonderes Highlight veranstalten wir einmal im Monat ein Live-Experten-Meeting im Internet. Hier werden Ihre individuellen Fragen beantwortet.

 

Was erwartet Sie als Mitglied im Ausbilderclub?

Der Ausbilderclub ist aufgeteilt in folgende 3 Module:

Modul 1: BEURTEILUNGEN mit den 3 Video-Lektionen zum Start: Beurteilung – muss das sein? Was erwarten die Azubis? Weitere Video-Lektionen folgen im November 2019: Das Beurteilungsgespräch, im Dezember 2019: Der Beurteilungsbogen und im Januar 2020: Richtig Führen im Beurteilungsgespräch.

Modul 2: KONFLIKTLÖSUNG mit den 3 Video-Lektionen zum Start: Typische Konflikte mit Azubis. Was ist Ihr Konfliktstil? Weitere Video-Lektionen folgen im November 2019: Wie werden Konflikte gelöst?, im Dezember 2019: Die “SAG ES” Konfliktmethode und im Januar 2020: Aktives Zuhören im Konfliktfall.

Modul 3: GENERATION Z mit den 3 Video-Lektionen zum Start: Wie tickt die Generation Z? Welcher GEN-Typ sind Sie? Weitere Video-Lektionen folgen im November 2019: Was braucht die Gen Z?, im Dezember 2019: Feedback für die Gen Z und im Januar 2020: Transaktionale Führung.

 

Das Highlight: Live-Experten-Meeting

Als besonderes Highlight veranstalten wir jeden zweiten Dienstag im Monat in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr ein Live-Experten-Meeting im Internet. Hier beantworte ich als Experte Ihre individuellen Fragen, die sich aus Ihren Ausbildungsalltag ergeben.

Themen könnten sein: Ausbildungsmethoden, Widerstand der Azubis, der richtige Umgang mit der Generation Z, Lernprobleme der Azubis, das richtige Zeitmanagement für Sie als Ausbilder und vieles mehr. Sie benötigen zum Meeting einen Lautsprecher und Mikrophon, bzw. ein Headset, damit Sie mit mir kommunizieren können. Eine Kamera ist nicht unbedingt notwendig, erleichtert jedoch manchmal das Verständnis untereinander.

 

Wie erhalten Sie Zugang zum Ausbilderclub?

Auf der Webseite: https://ausbilderclub.de/  haben Sie Zugang. Sichern Sie sich für nur 7,47 € monatlich (jederzeit kündbar) Ihre Mitgliedschaft im Ausbilderclub. Nach der Bestellung erhalten Sie die Freischaltung für die ersten Video-Lektionen + Zugang zum Live-Meeting. Jeden Monat erhalten Sie weitere 3 Video-Lektionen. Ab Oktober 2020 beträgt die monatliche Mitgliedschaft 14,95 €. Sichern Sie sich jetzt Ihren Sparpreis von 7,47 €. Hier geht`s zum TESTZUGANG ohne Anmeldung.

Nach Ihrer Bestellung werden Sie auf die Startseite des Ausbilderclubs weitergeleitet. Parallel erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zur Startseite. Dort melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Passwort an. Damit haben Sie sofort Zugang zu den ersten Video-Lektionen und zum Live-Experten-Meeting.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben