Führungskräfteprogramm – Prüfungsfrage Personalfachkaufleute

In diesem Video zeige ich, wie man eine Prüfungsfrage aus dem Handlungsbereich 4 der Personalfachkaufleute zum Thema: "Führungskräfteprogramm" richtig beantwortet.

Führungskräfteprogramm

Führungskräfteprogramm – Prüfungsaufgabe aus dem Handlungsbereich 4

Es geht um die schriftliche IHK-Prüfung der Personalfachkaufleute. In diesem Video zeige ich, wie man eine Prüfungsfrage aus dem Handlungsbereich 4 der Personalfachkaufleute richtig beantwortet. Das Thema lautet: Führungskräfteprogramm.

Vielleicht kennen Sie das ja. Wenn Sie zum ersten Mal eine Prüfungsaufgabe allein und ohne fremde Hilfe lösen wollen, sehen Sie vielleicht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Die Kunst ist es, erst einmal die Aufgabenstellung zu verstehen. Und herauszufinden, was hier gefragt ist. Ich meine, es ist ja nicht so, dass Sie nichts wüssten. Aber die IHK-Sprache hat so ihre Tücken. Und das schlimmste was passieren kann ist, dass Sie das Thema, um was es eigentlich bei der Fragestellung geht, verfehlen.

Damit Ihnen das nicht passiert habe ich eine Prüfungsfrage aus dem Handlungsbereich 4 mitgebracht.

 

Ausgangssituation der Prüfungsaufgabe

Die Gusta GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und beschäftigt in Stuttgart 370 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit erfolgreich Holzteile für die Möbelproduktion. Das Unternehmen hat bisher keinen Betriebsrat.

Die Gusta GmbH hat bisher keine Personalentwicklungsmaßnahmen durchgeführt, der Unternehmensgründer hat die Personalarbeit bislang „patriarchisch“ geführt. Ende 2020 erwarb die Gusta GmbH noch ein Lackierunternehmen, die Lupo GmbH, die ebenfalls in Stuttgart ansässig ist. In diesem Unternehmen ist ein Betriebsrat vorhanden und die Personal- und Organisationsentwicklung ist als fortschrittlich anzusehen.

Seit Beginn 2021 hat der bisherige Geschäftsführer die Geschäfte an seine Tochter als Geschäftsführerin übertragen. Diese beauftragt Sie damit, die Personalarbeit in den beiden Unternehmen zu reorganisieren und auf den neuesten Stand zu bringen. In der Gusta GmbH wird kurzfristig ebenfalls ein Betriebsrat gegründet.

Aufgabenstellung der Prüfungsaufgabe – Führungskräfteprogramm

Aufgabenstellung der Prüfungsaufgabe

Um die Neuorganisation der Gusta GmbH erfolgreich durchzuführen, genehmigt die Geschäftsführung ein Förderprogramm für Nachwuchsführungskräfte.

a) Stellen Sie zwei Möglichkeiten dar, wie geeignete Kandidaten identifiziert werden können.
b) Skizzieren Sie die Ausgestaltung des Förderprogrammes mit Angabe eines Zeitplanes.
c) Nennen Sie vier Zielgruppen für weitere mögliche Förderprogramme.

Video: Beantwortung der Prüfungsaufgabe mit dem Führungskräfteprogramm

 

Schritt 1: Relevante Infos in der Ausgangssituation markieren
Schritt 2: Übersicht der Ausgangssituation erstellen
Schritt 3: Die Aufgabenstellung verstehen. Was ist hier gefragt?
Schritt 4: Wer bin ich und was ist meine Aufgabe als Personaler?
Schritt 5: Wie löse ich meine Aufgabe? Schreiben, schreiben…

 

Spätestens jetzt wird klar…

…dass es in der schriftlichen Prüfung nicht um eine reine Wissensabfrage nach dem Motto: Zahlen, Daten, Fakten geht. Es geht darum, Dinge mit eigenen Worten zu erläutern und nachvollziehbar zu begründen, warum die eigene Lösung, die Richtige ist.

Falls Sie sich aktuell noch nicht so gut auf Ihre schriftliche Prüfung vorbereitet fühlen, dann empfehle ich Ihnen einige Wochen vor Ihrer schriftlichen Prüfung unser Intensiv-Training.

Hier werden Sie live von IHK-Prüfern begleitet, damit Sie die Ergebnisse erreichen, die Sie sich vorgenommen haben.

Viel Erfolg in Ihrer schriftlichen Prüfung Ihr Andreas Schüler

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen