Die besten Fachbücher für Personalfachkaufleute

Welche Fachbücher eignet sich am besten für die Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung der Personalfachkaufleute?

Fachbücher - Personalfachkaufleute

Hier kommt das erste von drei Fachbücher für Personalfachkaufleute

Zunächst haben wir hier „Die Prüfung der Personalfachkaufleute“ von Werner Gropp im Kiel-Verlag. Hier gibt es einen Inhaltlichen Teil mit Text und Übersichtsskizzen. Aufgeteilt ist das Buch in die 4 Handlungsfelder, ein kleines Kapitel zum Fachgespräch, Klausurtypische Aufgaben inkl. Lösungen und zu jedem Handlungsfeld eine Musterprüfung.

Im Inhaltsteil werden Fragen gestellt und danach folgen dann immer die Erklärungen mit den Texten und Übersichtsskizzen. Für diejenigen, die es gerne Schwarz auf Weiß haben und viel Text lesen wollen, ist das genau das Richtige.

 

Das zweite Fachbuch ist etwas intuitiver

Für diejenigen, die es eher intuitiver mögen, sind die Lernkarten, die Fachbücher und die Frage-Antwort-Karten von Dirk Weber und Birgit Dickemann-Weber genau das Richtige. Alles ist aufgeteilt in die 4 Handlungsfelder und farblich sortiert. Hier mal ein Beispielthema aus dem Handlungsfeld 3. „Personalcontrolling gestalten und umsetzen“. Auch hier haben wir immer eine Fragestellung und dann folgt die Antwort. Häufig in Bullet-Points und auf den Punkt gebracht. Dann wieder mal in Tabellen und Übersichtsgrafiken. Es gibt drei verschiedenen Variationen:

Lernkarten

Frage- und Antwortkarten

Lehrbuch für Personalfachkaufleute

 

Das dritte ist eigentlich gar kein echtes Fachbuch

In der heißen Phase der Prüfungsvorbereitung, besorgen sich viele die Original-IHK-Prüfungssätze vom DIHK-Verlag. Diese sind immer 6 Monate nach einer schriftlichen IHK-Prüfung käuflich zu erwerben. In einem Prüfungssatz werden die Prüfungsfragen und Lösungshinweise aller 4 Handlungsfelder abgedruckt.

Das ist zwar kein Fachbuch, aber viele Prüflinge wollen natürlich einen realistischen Eindruck erleben, was in den schriftlichen Prüfungen so verlangt wird und wie die Fragen aufgebaut sind. Etwas ungünstig ist Folgendes, wenn man hier eine Prüfungsaufgabe aufschlägt. Denn unmittelbar darunter stehen die Lösungshinweise. Da man das nicht übersehen kann und neugierig die Lösungen überfliegt, lernt man nicht wirklich viel.

Besser ist es, wenn man eine andere Person bittet, nur die Aufgaben zu kopieren, diese dann selbstständig bearbeitet und erst danach mit der Lösung vergleicht.

 

Video: Welches von den 3 Fachbüchern ist nun das beste?

 

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen