Viel Licht im neuem Jahr 2018

2018
Lesezeit: 2 Minuten

Von der längsten Nacht und dem kürzesten Tag

Heute, am 21. Dezember 2017 um 17:28 Uhr, ist die Wintersonnenwende. Damit erreicht die Sonne die geringste Mittagshöhe über dem Horizont. In den alten Kulturen der Germanen feierte man hier das Julfest als „Tag des Lichts“. Mit anderen Worten wurde hier die „Geburt der Sonne“ für das kommende Jahr mit Feuer- und Lichtsymbolik gefeiert. Kurzum, ein Feiertag, der nicht von Menschen gemacht wurde, wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern. Ab jetzt werden die Tage wieder länger und astronomisch gesehen beginnt der Winter. Einige Tage später, am 25. Dezember, beginnen dann die zwölf Rauhnächte. Eine Zeit der Besinnung und Ruhe tritt zum Jahreswechsel ein. Einige Menschen nutzen die zwölf Tage, vom 25. Dezember bis zum 6. Januar, für eine Vorausschau auf das kommende Jahr. Dabei soll ein Tag dann jeweils einen Monat des neuen Jahres repräsentieren. Wie auch immer jeder einzelne von uns die Tage zwischen dem Jahreswechsel verbringt. Wir von Ausbilderwelt wünschen, heute zum Tag des Lichts, ein gesundes und glückliches Jahr 2018 😊.

 

Ausbilderwelt blickt zurück auf über 70 Blogbeiträge in 2017

In unserem Fach Blog gab es immer wieder spannende Themen zu unterschiedlichen Inhalten aus der Ausbildereignungsprüfung, der Motivation, Konfliktlösung und Beurteilung von Azubis. Hier zusammengefasst die Anzahl unsere Blogthemen:

  • Ausbildung der Ausbilder (21)
  • Konfliktlösung mit Azubis (10)
  • Motivation für Azubis (9)
  • Beurteilung der Azubis (7)
  • Lernbegleitung der Azubis (5)
  • Die Rolle des Ausbilders (4)
  • Einstellung von Azubis (4)
  • Ausbildungscontrolling (3)
  • Ausbildungsplanung (3)
  • Ausbildungszeugnisse (3)
  • Azubi-Marketing (2)
  • Digitalisierung als Trend (2)

Das Blog-Thema vom 31.Oktober 2017 „ASSESSMENT CENTER – AUCH FÜR AZUBIS“ wurde von STELLENONLINE in einem Wettbewerb rund um das Thema “Bewerbungsprozess” prämiert.


stellenonline präsentiert - Die top Artikel zum Thema Bewerbungsprozess 2017

 

Was bringt das neue Jahr 2018?

Auf jeden Fall wieder viele spannende Blogthemen zum Ausbildungsalltag. Des weiteren freuen wir uns über den Start unseres Online-Kurses zum Ausbilderschein, das kostenfreie E-Book und Webinar zur AEVO-Prüfung und die Ausbilder-Workshops.

 

Video: Wie läuft die AEVO-Prüfung eigentlich ab?

 

E-Book: Die AEVO-Prüfung in der Praxis – vom Prüfer erklärt

Laden Sie sich jetzt das kostenfreie E-Book: “DIE AEVO-PRÜFUNG IN DER PRAXIS” herunter.

AEVO-E-Book

  • Wie läuft die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK/HWK ab?
  • Analyse einer Beispielfrage aus der schriftlichen AEVO-Prüfung.
  • Welche Themen eignen sich für die praktische AEVO-Prüfung?
  • Konzepterstellung für die praktische AEVO-Prüfung – aber wie?
  • Wie läuft die praktische Ausbildereignungsprüfung ab?
  • Wer braucht den Ausbilderschein eigentlich wirklich?

Wir möchten Sie vor einem Missbrauch Ihrer Daten durch Dritte schützen. Deshalb erhalten Sie zuerst eine E-Mail in der Sie bestätigen, dass Sie das E-Book auch wirklich downloaden wollen.

 

Video: Ausbilderschein Online – Ablauf und Inhalte

« Vorheriger Post: – Nächster Post: »
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen